Ferrari setzt bis 2024 auf Charles Leclerc

Sport / 23.12.2019 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Charles Leclerc darf feiern: Sein Vertrag mit Ferrari wurde bis 2024 verlängert.REUTERS
Charles Leclerc darf feiern: Sein Vertrag mit Ferrari wurde bis 2024 verlängert.REUTERS

Maranello In eine „gemeinsame Zukunft“ – wie es der Teamchef Mattia Binotto beschrieb – wollen die beiden gehen: Formel-1-Jung­star Charles Leclerc (22) und Ferrari. Der WM-Viertplatzierte aus der vergangenen Saison hat somit zwei zusätzliche Jahre Zeit, sich mit den Roten seinen großen Traum zu erfüllen: den Weltmeisterschafts-Titel. Den ersten Schritt dazu setzte er bereits zu Beginn des Jahres in Belgien und Italien, als er vollkommen überraschend zwei Siege einfuhr.