Kévin Estre: „In Vorarlberg findest du schnell Freunde“

Sport / 27.12.2019 • 14:30 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Das Porsche-GT-Team auf der Rennstrecke Spa-Francorchamps 2019: Michael Christensen (l.) und Kévin Estre (r.). <span class="copyright">JT</span>
Das Porsche-GT-Team auf der Rennstrecke Spa-Francorchamps 2019: Michael Christensen (l.) und Kévin Estre (r.). JT

Der französische GT-Weltmeister aus Lyon ist in Höchst heimisch geworden. Und wird sogar zum „Häuslebauer“. Kévin Estre (31) verrät im VN.at-Interview Details dazu.