Johannes Strolz in der Kombination dabei

Sport / 27.12.2019 • 21:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nach Alta Badia wartet nun am Sonntag die Super-Kombi auf Johannes Strolz.gepa
Nach Alta Badia wartet nun am Sonntag die Super-Kombi auf Johannes Strolz.gepa

Bormio Einziger Vorarlberger Skirennläufer beim Weltcup-Wochenende im italienischen Bormio ist der Warther Johannes Strolz. Der 27-Jährige wurde für die abschließende Super-Kombination, bestehend aus Super-G und Slalom, nominiert. Neben Strolz starten noch Stefan Babinsky, Vincent Kriechmayr, Daniel Danklmaier, Matthias Mayer und Christopher Neumayer.