Kraft gewann Quali für Tournee-Auftakt in Oberstdorf

Sport / 28.12.2019 • 18:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kraft gewann Quali für Tournee-Auftakt in Oberstdorf

oberstdorf Stefan Kraft hat so wie im Vorjahr das erste Abtasten bei der 68. Vierschanzentournee gewonnen. Der ÖSV-Adler gewann am Samstag in Oberstdorf die Qualifikation für den ersten Bewerb der Vierschanzentournee am Sonntag. Kraft setzte sich vor über 15.000 Zuschauern mit 136,0 Metern und 152,2 Punkten vor Junishiro Kobayashi (JPN) durch. Im K.o.-Duell am Sonntag trifft Kraft auf Gregor Schlierenzauer.

Tournee-Favorit Ryoyu Kobayashi (147,6/133,5) landete hinter dem Deutschen Stephan Leyhe (147,9/133,5) auf Rang vier. Neben Kraft schafften von den Österreichern auch Philipp Aschenwald als Zehnter (141,4/129,0), Jan Hörl (27. – 125,8/123,0), Michael Hayböck (38. – 121,4/123,0) und gerade noch Schlierenzauer als 50. (108,0/112,0) die Qualifikation. Daniel Huber (105,5/112,0) und Clemens Leitner (93,9/111,5) schieden aus.