Carlsen war wieder am schnellsten

Sport / 29.12.2019 • 19:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Irgendwie hat er es wieder gepackt:Magnus Carlsen ist Weltmeister.AFP
Irgendwie hat er es wieder gepackt:
Magnus Carlsen ist Weltmeister.AFP

Moskau Acht Siege, sieben Remis, keine Niederlage: Magnus Carlsen hat sich zum dritten Mal nach 2014 und 2015 den Weltmeistertitel im Schnellschach gesichert. Der 29-jährige Norweger schloss das Turnier in Moskau am Samstagabend mit 11,5 Punkten ab, setzte sich souverän vor einem Trio durc und hält nun weiter die drei wichtigsten Titel im Schachsport: Champion des Weltverbandes sowie im Schnell- und Blitzschach. Auf dem zweiten Rang landete der erst Iraner Alireza Firouzja (16).