Zwerger verpasst Finaleinzug

Sport / 30.12.2019 • 23:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Davos Österreichs Eishockey-Teamstürmer Dominic Zwerger hat mit seinem Club Ambri-Piotta den Einzug ins Finale um den Spengler-Cup in Davos knapp verpasst. Der Dornbirner musste sich mit den Tessinern im Halbfinale Ocelari Trinec mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Der tschechische Meister trifft im Endspiel heute um 12.10 Uhr (SFR 2, live) auf Team Canada. Das Team Canada selbst steht zum fünften Mal in Folge im Spengler-Cup-Finale und könnte sich mit einem weiteren Triumph zum alleinigen Rekordsieger (Davos und Kanada stehen aktuell bei 15 Titeln) krönen. Das Halbfinale gegen Turku (6:0) war eine einseitige Sache, auch weil sich die Finnen mit 22 Strafminuten das Leben selbst schwer machten.