16. Sieg der Kanadier

Sport / 01.01.2020 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Das Team Kanada ist alleiniger Rekordsieger beim Spengler Cup. Die Kanadier setzten sich am Silvestertag im Finale der 93. Austragung gegen den tschechischen Meister Ocelari Trinec mit 4:0 durch und holten den 16. Turniersieg. Der frühere kanadische U20-Weltmeister-Goalie Zach Fucale schaffte 26 Paraden für sein zweites Shutout in Folge.

Das Team Kanada hinterließ beim Rekord-Triumph auch mit dem eindrucksvollen Torverhältnis von 19:2 einen makel­losen Eindruck. Die Nordamerikaner bestritten bei ihrer
36. Teilnahme zum fünften Mal in Folge und zum insgesamt 24. Mal das Finale. ap