Stadlober mit achtem Platz in der Verfolgung

Sport / 01.01.2020 • 18:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

toblach Die Salzburgerin Teresa Stadlober konnte im Verfolgungsrennen über 10 km im klassischen Stil im Rahmen der „Tour de Ski“ im Langlauf von Toblach den achten Platz erreichen. Sie setzte sich im Zielsprint gegen mehrere Konkurrentinnen durch. „Ich bin sehr zufrieden, wie es gelaufen ist“, meinte Stadlober nach dem Rennen. Das Skating­rennen über 15 Kilometer beendete Stadlober mit einem zwölften Platz, ihr fehlten 55 Sekunden auf die norwegische Siegerin Therese Johaug. Die Tour de Ski wird vom 3. bis 5. Jänner in Val di Fiemme abgeschlossen.