Wälder werden Sterzing harten Kampf liefern

Sport / 01.01.2020 • 22:41 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Dornbirn Mit etwas Verspätung startet des EC Bregenzerwald ins neue Jahr. Erst um 20.15 Uhr kreuzt die Mannschaft von Markus Juurikkala in der Messeeishalle mit den Broncos aus Sterzing die Schläger. Sieben Mal kam es seit Bestehen der Alps Hockey League zum Aufeinandertreffen zwischen den Wäldern und dem Team aus dem Wipptal. Nur zwei Begegnungen konnte die Ländle-Equipe für sich entscheiden, beide im Jahr 2017. So sicherte sich das Team aus Sterzing auch vergangenen Oktober mit 6:2 den Heimsieg. Für beide Mannschaften geht es um sehr wichtige Punkte. Die Südtiroler können mit einem Sieg und etwas Schützenhilfe vier Plätze gutmachen und damit in der Tabelle unter die besten sechs rutschen. Die Wälder wollen ihren Rang im Fernduell gegen den KAC verteidigen. „Der Kampfgeist bei meinem Team ist da, kein Gegner wird ein leichtes Spiel gegen uns haben“, weiß Juurikkala. „Aber wir müssen die Fehler abstellen, um gegen unsere Gegner eine Chance zu haben.“

Eishockey

Alps Hockey League 2019/20

Heute spielen

VEU Feldkirch – EHC Lustenau  19.30 Uhr

SR Lazzeri, Ruetz, Cristeli, Martin

EC Bregenzerwald – WSV Sterzing 20.15 Uhr

SR Lega, Schauer, Eisl, P. Giacomozzi

Rittner Buam – Olimpija Laibach 17.30 Uhr

SR Benvegnu, Rezek, Huber, Miklic

Steel Wings Linz – Vienna Capitals Silver 19.00 Uhr

SR Huber, Wallner, Kainberger, Reisinger

EC Kitzbühel – HC Fassa 20.00 Uhr

SR Brunner, Podlesnik, Matthey, Schweighofer

EK Zell am See – KAC II 19.30 Uhr

SR Bajt, Stefenelli, Bergant, De Zordo

HC Gröden – HDD Jesenice  20.45 Uhr

SR Pinie, Virta, Bedana, Mantovani

Tabelle Sp S OS ON N

 1. Olimpija Laibach  26 17 4 2 3 96: 52  61

 2. Rittner Buam  26 16 3 3 4 122: 62 57

 3. HC Pustertal 26 17 2 1 6 107: 58 56

 4. EHC Lustenau  26 14 3 2 7 102: 69 50

 5. S. G. Cortina  25 10 5 4 6 85: 64 44

 6. Asiago Hockey 26 12 3 2 9 92: 78 44

 7. HC Fassa  25 13 1 2 9 82: 76 43

 8. VEU Feldkirch  25 12 3 1 9 88: 90 43

 9. WSV Sterzing  26 13 1 1 11 88: 87 42

10. RB Hockey Juniors  27 11 2 3 11 112: 76 40

11. EK Zell am See  26 12 0 3 11 101: 89 39

12. HDD Jesenice  25 9 2 5 9 84: 88 36

13. HC Gröden  26 10 2 2 12 86: 96 36

14. EC Kitzbühel  26 8 3 1 14 75: 89 31

15. EC Bregenzerwald  26 7 2 1 16 79:125 26

16. EC KAC II  26 6 2  3 15 57: 93 25

17. Capitals Silver  26 5 1 3 17 61:106 20

18. Steel Wings Linz  25 0 1 1 23 30:149 3