Dornbirn Lions mit Arruti zum Schlagerspiel

Sport / 03.01.2020 • 18:23 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Dornbirn Zum Start in das Jahr 2020 bekommen es die Dornbirn Lions mit einem ganz zähen Gegner zu tun. Die Mannschaft von Dornbirn-Coach Borja San Miguel muss ins Burgenland zu den Mistelbach Mustangs (Sonntag, 17 Uhr), traditionell ein harter Gegner für die Messestädter. Dafür kann man im Lager der Lions wieder auf Ander Arruti zurückgreifen. Der Pointguard fehlte in den letzten beiden Spielen vor Weihnachten noch verletzungsbedingt, ist aber für das Schlagerspiel in Mistelbach wieder topfit. „Wir müssen wirklich um jeden Ball kämpfen und unser gutes Gefühl wiederentdecken, das wir in den letzten Spielen verloren haben. Ich hoffe, wir bringen etwas Positives nach Dornbirn zurück“, erklärt Arruti und verweist auf die Schwere der Aufgabe im östlichsten Bundesland Österreichs. Zudem müssen die Dornbirner auf Timur Bas und Filip Brajkovic verzichten, beide weilen noch im Urlaub. Dafür ist Shootingguard Luka Krevic mit von der Partie. „Das erste Spiel nach Weihnachten ist immer schwer, besonders wenn es gegen die Mustangs geht. Sie sind ein direkter Gegner um die Play-off-Plätze,“ erklärt Coach San Miguel.