Stadlober nach Sturz Elfte im Massenstart

Sport / 03.01.2020 • 19:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Trotz Problemen verpasste Teresa Stadlober die Top Ten nur knapp.gepa
Trotz Problemen verpasste Teresa Stadlober die Top Ten nur knapp.gepa

val di fiemme Teresa Stadlober hat auf der 5. Tour-de-Ski-Etappe in Val di Fiemme über 10 km klassisch im Massenstart Rang elf belegt. Der Rückstand der Salzburgerin auf die norwegische Siegerin Astrid Uhrenholdt Jacobsen betrug 27,4 Sekunden. Für die 26-Jährige wäre durchaus mehr drinnen gewesen, schon in der Anfangsphase war sie aber in einer Abfahrt zu Sturz gekommen, nachdem sie eine Läuferin touchiert hatte. Die Österreicherin zog sich dabei aber lediglich Schürfwunden am Unterarm zu.