Nashville feuerte Coach Laviolette

Sport / 07.01.2020 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In der sechsten Saison kam für Peter Laviolette in Nashville das Aus.ap
In der sechsten Saison kam für Peter Laviolette in Nashville das Aus.ap

NAshville Die Nashville Predators haben sich von Cheftrainer Peter Laviolette getrennt. Die Predators haben vier der jüngsten fünf Spiele verloren, liegen in der Central Division nur auf Rang sechs und drohen die Play-offs zu verpassen. Unter Laviolette, der ab 2014/15 in Nashville tätig war, waren die Predators 2017 das beste Team des Grunddurchgangs und sind bis ins Stanley-Cup-Finale vorgestoßen. Dort unterlagen sie den Pittsburgh Penguins in sechs Spielen. Der 55-jährige US-Amerikaner ist seit 18 Jahren Trainer in der NHL, gewann 2006 mit Carolina den Stanley-Cup.