Düsseldorf, Campino und nun die Austria

Sport / 11.01.2020 • 08:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Alexander Schneider (Zweiter von rechts) fühlt sich schon nach kurzer Zeit wohl in der Austria-Familie. ADAM

Austrias neuer Sportchef spielte einst für Fortuna Düsseldorf in der U-19-Bundesliga, studierte dann in St. Gallen und ist Fan der „Toten Hosen“.