Italien bei EM wohl ohne Jungstar Zaniolo

Sport / 13.01.2020 • 22:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom Italien wird bei der Fußball-EM-Endrunde im Sommer auf Jungstar Nicolo Zaniolo verzichten müssen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler der AS Roma erlitt beim 1:2 gegen Juventus Turin einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Zaniolo debütierte im vergangenen März im Trikot der „Squadra Azzurra“. Für die Nationalmannschaft schoss er in fünf Spielen zwei Tore. Die Treffer beim Juve-Sieg erzielten Demiral und Cristiano Ronaldo. Damit ist der Meister wieder Tabellenführer in der Serie A.