Eishockeyszene

Sport / 14.01.2020 • 22:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Alles aufgeholt

Philadelphia Die Philadelphia Flyers mit dem Villacher Michael Raffl haben in der nordamerikanischen NHL ein Comeback mit einem 6:5-Erfolg nach Penaltyschießen erfolgreich vollendet. Im Heimspiel gegen die Boston Bruins lagen die Flyers bis zur 34. Minute mit 2:5 zurück. Sean Couturier (34.), Connor Bunnaman (35.) und Travis Sanheim (53.) sorgten für den Ausgleich, im Penaltyschießen traf nur Travis Konecny.

Neues Format

Klagenfurt Vier Heimspiele absolviert die Nationalmannschaft auf dem Weg zur IIHF-WM, Division I, Gruppe A. Der Österreich Cup im neuen Format gegen Norwegen, Dänemark und Frankreich findet im Februar wieder in Klagenfurt statt. Der Cup erhält aber mit Halbfinal- und Finalspielen ein neues Format. Österreich spielt am 7. (20 Uhr) gegen Norwegen, vorher (16.15 Uhr) duellieren sich Dänemark und Frankreich.