Wenn Träume in Erfüllung gehen

Sport / 15.01.2020 • 20:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Mädchen und Burschen der 3a-Klasse der Sportmittelschule Schendlingen waren als Korridorkinder bei der EURO 2020 dabei.Privat
Die Mädchen und Burschen der 3a-Klasse der Sportmittelschule Schendlingen waren als Korridorkinder bei der EURO 2020 dabei.Privat

Wien „Je kreativer die Einsendung, umso größer ist die Chance, nominiert zu werden“. Unter diesem Motto startete der Österreichische Handballbund einen Aufruf an Schulklassen, als Korridorkinder bei der EURO 2020 dabei zu sein. Mit einem originellen Beitrag, zu sehen auf vn.at, wurde die 3a-Klasse der Sportmittelschule Bregenz-Schendlingen ausgewählt und war mit den Lehrern Verena Schlichtling und Oliver Dünser beim 32:28 gegen Nordmazedonien hautnah am Geschehen.

Heute wartet auf die Mädchen der SMS Bregenz-Schendlingen und die Burschen des Collegium Bernardi PG Mehrerau als Landesieger im Mini-Handball-Eurocup der 5. und 6. Schulstufe der Auftritt als Korridorkinder bei der EURO 2020.