Exklusiv: Marcel Hirscher im VN-Sporttalk in Lech

Sport / 17.01.2020 • 19:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

VN-Chefredakteur Gerold Riedmann sprach im Hotel Post in lockerer Atmosphäre mit der österreichischen Ski-Ikone Marcel Hirscher, mit Katja Wirth und Marc Girardelli.

Lech Das Hotel Post inmitten des Wintersportortes Lech am Arlberg war Gastgeber des ersten VN-Sporttalks anlässlich des Weißen-Ring-Wochenendes. Als Stargast durfte VN-Chefredakteur Gerold Riedmann den achtfachen Weltcup-Gesamtsieger Marcel Hirscher begrüßen. Sein Rückzug in ein privates Leben war dabei ebenso Thema wie seine vielen Beziehungen zu Vorarlberg. Dazu gehört auch eine frühe Begegnung mit Marc Girardelli. Der fünffache Weltcup-Gesamtsieger arbeitet heute auch für die VN als Kolumnist und teilte seine Freude darüber, dass der Weltcup nach Vorarlberg zurückkehrt, mit Katja Wirth. Die Bregenzerwälderin, heute für Lech-Zürs-Tourismus arbeitend, verriet, dass sie Hirschers Rücktritts-Entscheidung nachvollziehen konnte, hatte doch auch sie in jungen Jahren aufgehört. Wenn auch aus anderen Gründen. Alle weiteren Geschichten des VN-Sporttalks gibt es zum Nachschauen auf VN.at.

Marcel Hirscher (r.) mit VN-Chefredakteur Gerold Riedmann.
Marcel Hirscher (r.) mit VN-Chefredakteur Gerold Riedmann.
Prominent besetzte Runde im Hotel Post in Lech: VN-Chefredakteur Gerold Riedmann sprach mit Marcel Hirscher, Katja Wirth und Marc Girardelli. <span class="copyright">Steurer</span>
Prominent besetzte Runde im Hotel Post in Lech: VN-Chefredakteur Gerold Riedmann sprach mit Marcel Hirscher, Katja Wirth und Marc Girardelli. Steurer