Kanadier gewinnt Slopestyle in Laax

Sport / 17.01.2020 • 19:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Laax Der Kanadier Sebastien Toutant hat den traditionsreichen Slopestyle-Weltcup der Snowboarder in Laax in der Schweiz gewonnen. Mit dem Score von 87,25 Punkten verwies er die beiden US-Amerikaner Redmond Gerard (85,45) und Justus Henkes (82,33) auf die Plätze. Österreichs einziger Beitrag, Clemens Millauer, landete mit 43,20 Zählern abgeschlagen auf dem 23. Rang.