Ungarn überraschen gegen Slowenien

Sport / 19.01.2020 • 20:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Ungar Bence Banhidi überzeugte gegen Slowenien mit neun Treffern.AFP
Der Ungar Bence Banhidi überzeugte gegen Slowenien mit neun Treffern.AFP

Malmö Slowenien hat bei der laufenden EM die erste Niederlage kassiert. Außenseiter Ungarn setzte sich am Sonntag in Malmö trotz eines 13:16-Rückstands zur Pause noch mit 29:28 durch. Die Ungarn, bei denen Bence Banhidi mit neun Toren bester Werfer war, dürfen damit noch auf den Einzug ins Halbfinale hoffen.