Makellose Favoriten

Sport / 20.01.2020 • 22:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Titelverteidiger Spanien (37:28 gegen Weißrussland) und Kroatien (22:21 gegen Tschechien) haben vorzeitig das Halbfinale der EURO 2020 erreicht und sind rein rechnerisch nicht mehr von den ersten beiden Plätzen in Hauptrunde 1 zu verdrängen. Damit geht es im direkten Duell am Mittwoch (16 Uhr) um den Gruppensieg sowie die Ausgangslage im Halbfinale. Die Parallelgruppe wird vor den letzten beiden Partien von Norwegen mit sechs Punkten angeführt, dahinter folgen Slowenien und Ungarn mit je vier Zählern. GEPA