Vorarlberger Skidamen gemeinsam auf Rang elf

Sport / 22.01.2020 • 21:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

St. Anton, Axams Nadine Fest entschied auch die zweite Europacupabfahrt der Damen in St. Anton am Arlberg für sich. Ex aequo auf Platz elf klassierten sich die beiden Vorarlbergerinnen Michelle Niederwieser und Vanessa Nussbaumer.

Noah Hackl gewann den ersten von zwei FIS-Torläufen am Monte Cavallo in der Nähe von Sterzing. Auf dem zweiten Paltz landete sein Vorarlberger Teamkollege David Meier. Im zweiten Torlauf in Südtirol gab es für Hackl den achten Rang.

Um drei Hundertstelsekunden verpasste Julian Kienreich beim FIS-Riesentorlauf in Axams das Podest. Mit Lukas Feurstein (9./2001), Paul Vonier (10./2000) und Jakob Greber (31./2003) stellte Vorarlberg in drei Kategorie die Jahrgangsbesten. VN-kO

SKI alpin

2. Europacup-Damenabfahrt St. Anton

1. Nadine Fest (AUT/98) 1:51,22

2. Juliana Suter (AUT/98) +0,99

3. Valentina Cillaro Rossi (ITA/94) +1,74

4. Rosina Schneeberger (AUT/94) +1,85

11. Michelle Niederwieser (AUT/V/99) +2,43

11. Vanessa Nussbaumer (AUT/V/98) +2,43

FIS-Herren-Riesentorlauf Axams

1. Anton Grammel (GER/98) 1:47,45

2. Christian Borgnaes (AUT/96) +0,49

3. Roman Frost (AUT/GER/99) +0,63

4. Julian Kienreich (AUT/V/96) +0,66

9. Lukas Feurstein (AUT/V/01) +1,17

10. Paul Vonier (AUT/V/00) +1,20

13. Max Greber (AUT/V/01) +1,65

20. Thomas Dorner (AUT/V/98) +2,08

22. Valentin Lotter (AUT/V/02) +2,35

30. David Meier (AUT/V/01) +3,33

31. Jakob Greber (AUT/V/03) +3,82

33. Simon Fleisch (AUT/V/00) +4,12

35. Martin-Luis Walch (AUT/V/03) +4,51

36. Kilian Böck (AUT/V/02) +4,54

1. Herren-FIS-Slalom Monte Cavallo

1. Noah Hackl (AUT/V/99) 1:24,10

2. David Meier (AUT/V/01) +0,41

7. David Hackl (AUT/V/01) +2,88

2. Herren-FIS-Slalom Monte Cavallo

1. Werner Krause (GER/00) 1:27,46

8. Noah Hackl (AUT/V/99) +5,21