Rekordbeteiligung zum Jubiläum beim Westdance

Sport / 23.01.2020 • 21:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenweiler Mit dem am Wochenende zum zehnten Mal vom TSC Aristocats Bregenz-Hohenweiler im Kultur- und Sportzentrum Hokus in Hohenweiler ausgetragenen Westdance fällt der Startschuss in die Wettkampfsaison der Tanzpaare. Über 180 Paare aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sind gemeldet. Auf dem Programm stehen am Samstag und Sonntag (jeweils ab 10.30 Uhr) Bewerbe in der Senioren- und Breitensportklasse sowohl im Standard- wie im Lateinamerikanischtanzen. Für die Vorarlberger Paare geht es zudem um Titel, Medaillen und Platzierungen in der Landesmeisterschaft. Bei der 2019-Auflage des Westdance holten sich Vorarlbergs Tanzsportler insgesamt 18 Top-­3-Plätze (7/8/3). Neben dem am 25./26. April zum 39. Mal stattfindenden Bodenseetanzfest in der Rheinblickhalle Gaißau ist das Westdance die größte Tanzsportveranstaltung in Vorarlberg. Am 3./4. Oktober wird zudem die ÖTSV-Meisterschaft der Senioren 2020 in Feldkirch ausgerichtet. VN-JD