Tennisszene Vorarlberg

Sport / 23.01.2020 • 21:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Blau-Weiß Nummer eins bei den Kids

Dornbirn Mit Philipp Handlechner (U11) und Emil Gonzenbach (U8) stellte der TC BW Feldkirch zwei Meister und war mit insgesamt vier Medaillen (2/1/1) der erfolgreichste Verein bei der VTV-Kids-Hallenmeisterschaft in Dornbirn. In der U-9-Klasse ging Gold an Martin Stark (TC Bludenz) und bei den Unter-10-Jährigen holten sich Amelie Moser (TC Höchst) und Leo Bickel (TC Bregenz) die höchste Auszeichnung. Hinter Blau-Weiß folgten in der Medaillenbilanz der TC Bludenz (1/1/1) bzw. der TC Höchst und TC Bregenz mit je einer Goldenen und Bronzenen.

Hallenmeisterschaft im Nachwuchs

Feldkirch Am Samstag (ab 8.30 Uhr) und Sonntag werden in der Traglufthalle des TC Blau-Weiß Feldkirch in der Sägerstraße 75a die VTV-Hallenmeisterschaft der Unter 12-, 14-, 16- und 18-Jährigen ausgetragen. Für die zwei Mädchen- und vier Burschenbewerbe sind insgesamt 44 Nennungen eingegangen. VN-JD