Zwei dritte Plätze für Victoria Olivier

Sport / 23.01.2020 • 21:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Victoria Olivier gab bei den Future-Champions in Kitzbühel eine Talentprobe ab. gepa
Victoria Olivier gab bei den Future-Champions in Kitzbühel eine Talentprobe ab. gepa

Kitzbühel Bei den international besetzten Rennen der Future Hahnenkamm Champions im Rahmen des Kitzbüheler Weltcup-Wochenendes zeigte Victoria Olivier ihr Talent. Die 15-Jährige vom WSV Au belegte in einer Kombiwertung mit Slalom (3.) und Riesentorlauf (4.) den dritten Platz. Ebenfalls Platz drei gab es für die einzige Vorarlberger Teilnehmerin in der Mannschaftswertung mit dem Team Österreich 1.