Fußballszene

Sport / 24.01.2020 • 23:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ab auf die Insel

Newcastle Der Weg für Valentino Lazaro in die Premier League ist frei. Wie Newcastle United bekanntgab, wird der ÖFB-Teamspieler ab sofort in der Premier League auflaufen. Die Leihe von Inter Mailand läuft bis zum Ende der Saison. Zudem haben sich die beiden Klubs über eine Kaufoption in Höhe von 23, 5 Millionen Euro geeinigt. „Newcastle hat mich überzeugt, dass es für mich der richtig Klub ist,“ so Lazaro.

Nächster Abgang

Wolfsberg Mit Michael Sollbauer folgt der nächste WAC-Akteur dem ehemaligen Trainer der Wolfsberger, Gerhard Struber, auf die Insel zum FC Barnsley. Der Innenverteidiger hatte einen laufenden Vertrag bis zum Ende der Saison, nun ließen ihn die Lavanttaler bereits jetzt ziehen. Neben ihm sind mit Patrick Schmidt, Samuel Sahin-Radlinger und Marcel Ritzmaier bereits vier Österreicher beim Zweitligisten unter Vertrag.