Halbeisen und Co. setzen bei Sprintpokal die Maßstäbe

Sport / 24.01.2020 • 21:25 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Max Halbeisen holte vier erste Plätze und einen zweiten Rang und verbuchte die zweithöchste Punkteanzahl in der Pokalwertung und belegte beim Head Liquid Elimination Race so wie Klubkollegin Hanna Röser den dritten Platz.VN/Lerch
Max Halbeisen holte vier erste Plätze und einen zweiten Rang und verbuchte die zweithöchste Punkteanzahl in der Pokalwertung und belegte beim Head Liquid Elimination Race so wie Klubkollegin Hanna Röser den dritten Platz.VN/Lerch

Vorarlbergs Schwimmer mit 61 Podestplätzen beim Sprintpokal in Dornbirn.