Gold für Kappaurer und Hiller

Sport / 29.01.2020 • 23:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jerzens Gold für Magdalena Kappaurer (Klasse U21) und Linda Hiller (U18) im Riesentorlauf bei den österreichischen Juniorenmeisterschaften in Jerzens. Kappaurer gewann dazu noch im Slalom Silber, Pia Lingg Bronze. Für Amanda Salzgeber gab es im U-18-Slalom ebenfalls Bronze. VN-KO

Ski alpin

ÖM weiblich U18 und U21 in Jerzens

Riesentorlauf: 1. Magdalena Kappaurer (U21) 2:18,46, 7. Michelle Niederwieser (U21) + 1,39, 10. Linda Hiller (U18) +2,68, 18. Sonja Gigler (U18) +4,02, 21. Nina Kegele (U18) +4,64, 35. Lea Lipburger (U18) +9,70, 37. Anna Matt (U18) +11,19, 40. Elena Steurer (U18)

Slalom: 1. Maria Niederndorfer (U18) 1:04,90, 3. Magdalena Kappaurer (U21) + 0,21, 4. Pia Lingg (U21) +0,61, 8. Amanda Salzgeber (U18) +0,79m, 19. Nina Kegele (U18) +5,01