Mayer muss auf Garmisch verzichten

Sport / 29.01.2020 • 23:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Klagenfurt Beim Gratulationsslalom nach dem Kitzbühel-Abfahrts-Triumph hat sich Matthias Mayer einen grippalen Infekt eingefangen, sagte daher für die Weltcup-Rennen in Garmisch ab. „Heute habe ich leider schlechte Nachrichten für euch. Ich habe mir eine schwere Grippe eingefangen. Nach Gesprächen mit meinen Ärzten sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass es für mich besser ist, wenn ich diese Woche keinen Sport mache“, schrieb Mayer.