Eishockeyszene

Sport / 31.01.2020 • 22:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Hattrick

Glendale Die Phoenix Coyotes mit Michael Grabner haben in der NHL gegen die Los Angeles Kings mit 2:3 in der Overtime verloren. Alex Iafallo gelang für die Kings ein Hattrick, er erzielte nach 24 OT-Sekunden auch den Siegtreffer. Während LA nach fünf Niederlagen wieder ein Sieg gelang, haben die Coyotes ein Saisontief erreicht. Grabner spielte 11:22 Minuten.

Doppelpack

Ambri Ein Doppelschlag von Dominic Zwerger brachte dem HC Ambri Piotta beim Rapperswil Jona noch einen Punkt. Die Tessiner lagen mit 0:2 im Rückstand, der Stürmer aus Dornbirner egalisierte die Partie mit zwei Treffern im Finish innerhalb von nur 76 Sekunden. Rapperswil entschied das Spiel im Penaltyschießen 3:2 für sich.

Abschluss

Hohenems Der SC Hohenems muss in der letzten Runde des Grunddurchgangs in der Tiroler Liga heute in Telfs antreten. Die Mannschaft von Trainer Heimo Lindner hat Rang eins auf sicher, das Viertelfinale mit der Best-of-Three-Serie geht am kommenden Freitag los.