Hütter holt Ilsanker zu Eintracht Frankfurt

Sport / 31.01.2020 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frankfurt Stefan Ilsanker wechselt von RB Leipzig zu Eintracht Frankfurt. Der defensive Mittelfeldspieler erhält bei den Hessen einen Vertrag bis Juni 2022. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen zwischen beiden Klubs vereinbart. Der Vertrag von Ilsanker wäre in Leipzig im Sommer 2020 ausgelaufen. Damit arbeitet Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter wieder mit Ilsanker zusammen. Bereits in der Saison 2014/15 war Ilsanker Spieler unter Hütter bei RB Salzburg und gewann den Meistertitel und den Cup in Österreich. Ob Ilsanker heute bereits im Kader für das Bundesligaspiel auswärts bei Fortuna Düsseldorf (15.30 Uhr) steht, ist noch offen.