Teuerster Transfer in Österreich

Sport / 31.01.2020 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg Österreichs Serienmeister Salzburg hat mit Noah Okafor einen neues aufstrebendes Stürmer-Talent verpflichtet. Der 19-jährige Schweizer kommt vom FC Basel und unterschrieb bei den „Bullen“ einen Vertrag bis Ende Mai 2024. Die Ablöse beträgt laut Medienberichten mehr als elf Millionen Euro, was gleichbedeutend ist mit dem teuersten Transfer, der jemals in Österreich getätigt wurde. Der Linksfuß entstammt dem Nachwuchs der Basler und durchlief sämtliche Nachwuchsnationalmannschaften der Schweiz bis hin zu einem Einsatz für das A-Team gegen England im Juni 2019. Für die Kampfmannschaft des früheren Schweizer Branchenprimus absolvierte der 1,85-Meter-Mann 57 Einsätze (7 Tore, 5 Assists) und wurde dabei 2019 auch Cup-Sieger.