Kraft in Sapporo nach erstem Durchgang Zweiter

Sport / 01.02.2020 • 10:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

sapporo Stefan Kraft liegt beim Skisprung-Weltcup in Sapporo nach dem ersten Durchgang an der zweiten Stelle. Der Salzburger kam auf 138 Meter und hatte damit 6,1 Punkte Rückstand auf den japanischen Lokalmatador Ryoyu Kobayashi (141,5 m). Dritter war Tournee-Sieger Dawid Kubacki (136) aus Polen, dem 9,8 Punkte auf Kobayashi fehlten.

Zweitbester Österreicher war Michael Hayböck auf Platz 14. Gregor Schlierenzauer verpasste als 33. wie auch schon zuletzt in Zakopane das Finale der besten 30.