St. Gallen nun an der Spitze

Sport / 02.02.2020 • 20:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
André Ribeiro erzielte den Siegestreffer für den FC St. Gallen in Basel.VEREIN
André Ribeiro erzielte den Siegestreffer für den FC St. Gallen in Basel.VEREIN

Sankt Gallen Erstmals seit neun Jahren steht diese Mannschaft wieder an der Spitze der Tabelle der Schweizer Super League: der FC St. Gallen. Im Spitzenspiel der 20. Runde gewann die Mannschaft von Trainer Peter Zeidler beim FC Basel mit 1:2. Auch dank des um fünf Treffer besseren Torverhältnisses, konnte sich die Mannschaft somit nun auf Platz eins vorkämpfen.

Die Treffer erzielten Betim Fazliji (44.) und André Ribeiro (90.), nachdem Kevin Bua seine Mannschaft in der 19. Minute zunächst in Führung brachte. MAX