Extremsport, so oder so

Sport / 10.02.2020 • 20:13 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Marc Digruber fuhr den Weltcupslalom in Chamonix zu Ende, belegte Platz 21. Bei einem Fast-Sturz im zweiten Lauf zog er sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu.gepa
Marc Digruber fuhr den Weltcupslalom in Chamonix zu Ende, belegte Platz 21. Bei einem Fast-Sturz im zweiten Lauf zog er sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu.gepa

Österreichs Skiverband fehlen auf Weltcupniveau aktuell 14 verletzte Asse.