Mit Kapitänsbinde in altbekannter Rolle

Sport / 10.02.2020 • 21:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Michael Liendl übernimmt gerne Verantwortung, jetzt auch offiziell als Kapitän.
Michael Liendl übernimmt gerne Verantwortung, jetzt auch offiziell als Kapitän.

Wolfsberg Er ist das Herz der Mannschaft, und er ist geblieben. Michael Liendl (34) sieht den WAC trotz dreier Abgänge und dem dritten Trainer in der Saison auf gutem Wege. „Der Trainerwechsel passierte ja nie im negativen Sinn“, erzählt der Neo-Kapitän des Tabellenvierten. Persönlich fühlt er sich gut in Schuss, zudem ist er sich seiner tragenden Rolle in der Mannschaft bewusst. „Da hat sich nichts verändert“, bleibt er gelassen. Das Ziel für das Frühjahr ist klar: „Wir wollen gut starten, denn wir wollen um einen internationalen Platz mitspielen.“ Sein Vertrag in Wolfsberg läuft bis Sommer 2021. Danach? „Ich will im Fußball bleiben.“