Eishockeyszene

Sport / 11.02.2020 • 23:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Heimerfolg

Philadelphia Die Philadelphia Flyers haben in der National Hockey League einen 4:1-Heimerfolg gegen die Florida Panthers gefeiert. Flyers-Stürmer Michael Raffl bekam 10:01 Minuten Eiszeit und gab einen Torschuss ab. Sein Kärntner Landsmann Michael Grabner fehlte hingegen auch beim 3:2-Sieg seiner Arizona Coyotes in Montreal, zuletzt kam der Angreifer am 30. Jänner zum Einsatz.

Annäherung

New York Eine Olympia-Teilnahme der NHL-Stars in zwei Jahren in Peking ist weiterhin fraglich. Jüngste Gespräche zwischen der Profiliga, dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC), dem Weltverband IIHF und der Spielergewerkschaft NHLPA brachten keinen Durchbruch, aber offenbar zumindest eine Annäherung. Der stellvertretende NHL-Chef Bill Daly bezeichnete das Treffen in einer Email an das Onlineportal The Athletic als „positiv von einer internationalen Perspektive aus gesehen. Ich würde aber nicht in zu große Begeisterung verfallen.“

Verpflichtung

Klagenfurt EBEL-Champion KAC steht vor der Verpflichtung von Torhüter Jussi Rynnäs. Der 32-jährige Finne, der den verletzten Lars Haugen ersetzen soll, steht noch beim finanziell angeschlagenen DEL-Klub Krefeld unter Vertrag.