ÖSV-Stars wollen es Feuz schwer machen

Sport / 12.02.2020 • 22:27 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Christian Walder überraschte im Training mit Rang zwei. Am schnellsten unterwegs war der Schweizer Ralph Weber, der wegen seiner Freundin viel Zeit in Vorarlberg verbringt. gepa
Christian Walder überraschte im Training mit Rang zwei. Am schnellsten unterwegs war der Schweizer Ralph Weber, der wegen seiner Freundin viel Zeit in Vorarlberg verbringt. gepa

Schweizer kann sich in Saalbach Abfahrtskugel sichern.