„Wir waren wandelnde Zombies“

Sport / 13.02.2020 • 19:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Raptors-Spielmacher Kyle Lowry war ob des Auftritts seines Teams nicht erfreut.USAToday
Raptors-Spielmacher Kyle Lowry war ob des Auftritts seines Teams nicht erfreut.USAToday

New York Die Siegesserie der Toronto Raptors in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist nach 15 Partien gerissen. Der Titelverteidiger musste sich bei den Brooklyn Nets in New York mit Forward Kevin Durant mit 91:101 geschlagen geben. „Wir waren wandelnde Zombies“, sagte Torontos Spielmacher Kyle Lowry nach der deutlichen Niederlage. Ihre bis dahin letzte Niederlage hatten die Raptors am 12. Jänner gegen Jakob Pöltls San Antonio Spurs kassiert.