Denker, Taktgeber, Alain Wiss

Sport / 14.02.2020 • 22:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gekommen, um zu bleiben: Alain Wiss hat sich in Altach schnell eingelebt.Hartinger
Gekommen, um zu bleiben: Alain Wiss hat sich in Altach schnell eingelebt.Hartinger

Altach Von seinem Wohnort in Goldach bei Rorschach ist es nach Altach kaum weiter als zu seinem früheren Arbeitgeber FC St. Gallen. Zudem ist ihm die „Luftveränderung“ gut bekommen. „Ich spürte im Gespräch mit dem Trainer sofort das Vertrauen“, sagt Alain Wiss. Heute nun feiert der 29-jährige Schweizer sein Pflichtspieldebüt im SCRA-Dress. Und er weiß, was von ihm bei seinem „Neustart“ nach einem Jahr mit Kreuzbandriss und wenigen Spielminuten, erwartet wird. Wiss soll der neue Taktgeber im Spiel werden, das Spiel lesen und die Mitspieler ordnen. Er jedenfalls fühlt sich gut vorbereitet und fühlt sich gut aufgenommen. „Das Zusammenspiel klappt immer besser“, sagt der gelernte Sechser vor seinem ersten Auftritt.

Teamnews

CASHPOINT SCR ALTACH

AUFSTELLUNG (4-1-4-1) Kobras; Anderson, Debanli, Schmiedl, Karic; Wiss; Sam, Zwischenbrugger, Tartarotti, Schreiner; Gebauer

Ersatz Durakovic; Lars Nussbaumer, Daniel Nussbaumer, Jamnig, Mätzler, Casar

Gelbsperre Thurnwald

Es fehlen Netzer, Meilinger, Fischer, Oum Gouet, Diakité, Villalba

FK AUSTRIA WIEN

AUFSTELLUNG (4-2-3-1) Lucic; Klein, Palmer-Brown, Madl, Poulsen; Ebner, Grünwald; Cavlan, Fitz, Sarkaria; Monschein

Ersatz Pentz; Martschinko, Jeggo, Prokop, Handl, Edomwonyi

Es fehlen Schoissengeyr (Knieverletzung), Jarjue (angeschlagen)