Kein Grund für eine Olympia-Absage

Sport / 14.02.2020 • 21:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tokio Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht laut Internationalem Olympischen Komitee (IOC) keinen Grund für eine Absage der Olympischen Spiele(ab 24. Juli) in Tokio. Die WHO habe auch nicht empfohlen, die Sportveranstaltung an einem anderen Ort auszutragen, sagt John Coates, der Chef der Koordinierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Für einen Notfallplan wegen der Coronavirus-Epidemie bestehe keine Notwendigkeit, habe die WHO in ihrer Empfehlung erklärt.