Masters-Leichtathleten holten 25 Meistertitel ins Ländle

Sport / 14.02.2020 • 21:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach Die Athleten des Vorarlberger Leichtathletikverbandes waren bei der ersten Österreichischen Meisterschaft der Masters in der Halle in Linz sehr erfolgreich. Neun Sportlerinnen und Sportler haben insgesamt 25 Goldmedaillen und somit auch 25 österreichische Meistertitel ins Ländle gebracht. Am erfolgreichsten waren Christina Baumgartner (Klasse weiblich 60) und Jacqueline Wladika (W75) mit jeweils fünf Goldmedaillen, auf jeweils drei Titel kamen Michael Riedmann (Klasse männlich 45), Erika Lun (W80) und Dietmar Steiner (M75).

Leichtathletik

ÖM-Halle der Masters in Linz

Christina Baumgartner W60

60 m Lauf  10,12 Gold

60 m Hürden  11,82 Gold

Hochsprung  1,25 Gold

Weitsprung  3,77 Gold

Kugelstoß  9,59 Gold

Jacqueline Wladika W75

60 m Lauf   11,95 Gold

200 m Lauf   46,63 Gold

Hochsprung   1,00 Gold

Weitsprung   2,56 Gold

Kugelstoß  7,80 Gold

Michael Riedmann M45

60 m Lauf   8,05 Silber

60 m Hürden   9,95 Gold

200 m Lauf  25,78 Gold

Hochsprung  1,63 Silber

Weitsprung   5,62 Gold

Erika Lun W80

Kugelstoß   7,05 Gold

Diskuswurf  17,11 Gold

Hammerwurf  22,84 Gold

Dietmar Steiner M75

60 m Lauf   9,63 Gold

60 m Hürden   11,81 Gold

Hochsprung  1,25 Gold

Christian Steurer M45

400 m Lauf  59,30 Gold

1500 m Lauf  4:44,65 Gold

Jose Oberhauser M70

Kugelstoß   10,98 Gold

Diskuswurf  32,38 Gold

Paul Weber M65

60 m Lauf   9,60 Bronze

Hochsprung   1,35 Gold

Chantal Duelli W40

Hochsprung  1,60 Gold