Kraft auf dem Kulm Halbzeit-Zweiter

Sport / 15.02.2020 • 13:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bad mitterndorf Weltcup-Leader Stefan Kraft liegt nach dem ersten Durchgang des Skifliegens auf dem Kulm bei Bad Mitterndorf auf dem zweiten Rang. Nach einem 224,5 m-Flug hat er 3,4 Zähler Rückstand auf den Deutschen Karl Geiger. Zweitbester ÖSV-Mann ist Michael Hayböck auf dem neunten Rang. Philipp Aschenwald (19.) und Daniel Huber (25.) schafften den Flug in den zweiten Durchgang.

Von den Österreicherin nicht im Finale der besten 30 dabei sind etwas überraschend Gregor Schlierenzauer, der bei nur 182,5 m landete, sowie Skiflug-Debütant Clemens Leitner (169 m) und Stefan Huber (148).