„Das schwarze Auto ist kein PR-Stunt“

Sport / 02.07.2020 • 22:36 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Toto Wolff, Motorsportchef bei Mercedes und 30-Prozent-Besitzer des Formel-1-Rennstalls, möchte mit Lewis Hamilton Titel Nummer sieben einfahren. Reuters
Toto Wolff, Motorsportchef bei Mercedes und 30-Prozent-Besitzer des Formel-1-Rennstalls, möchte mit Lewis Hamilton Titel Nummer sieben einfahren. Reuters

Toto Wolff sieht die Formel 1 vor dem WM-Start am Sonntag in einer komplett neuen Situation.