Das kann die neue LASK-Arena

Sport / 22.07.2020 • 18:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
LASK-Präsident Siegmund Gruber präsentiert das neue Stadion auf der Gugl. <span class="copyright">gepa</span>
LASK-Präsident Siegmund Gruber präsentiert das neue Stadion auf der Gugl. gepa

Das Geheimnis ist gelüftet: Der Linzer Bundesliga-Klub LASK wird mit Hauptsponsor Raiffeisenlandesbank Oberösterreich auf der Gugl sein neues Stadion errichten. Die Raiffeisen Arena wird auf zwei Rängen gut 18.000 Sitzplätze international haben, 3000 davon auf der einrangigen Fantribüne.