Schiedsrichter-Obmann: Es fehlen Hausverstand und Unparteiische

Sport / 01.08.2020 • 10:00 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Schiedsrichter-Obmann: Es fehlen Hausverstand und Unparteiische
Herwig Seidler: Augen zu und durch – das ist nicht das Motto der Vorarlberger Schiedsrichter, auf die nun viel Arbeit wartet. VN/LERCH

Vorarlbergs VSK-Chef Nikolaus Baumann wendet sich mit einem dringenden Appell an die Vereine, Spieler und Fans. Und zudem beklagt er zu wenig Unparteiische. Der Schiedsrichter-Schwund hat drastische Ausmaße angenommen.