Faustdicke Überraschungen im Vorarlberger Fußball-Cup

Sport / 26.08.2020 • 10:45 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Faustdicke Überraschungen im Vorarlberger Fußball-Cup
Schon nach drei Minuten führten die Bregenzer in Sulz dank Torschütze Jannik Ikendo Wanner (rechts).STEURER

Mit Hella Dornbirner SV und RW Rankweil verabschiedeten sich gleich zwei VN.at-Eliteliga-Mannschaften nach blamablen Leistungen. Auch Vorarlbergliga-Spitzenreiter Admira Dornbirn ausgeschieden.