Formel 1: „Die Kleinen bekommen zu wenig“

Sport / 22.10.2020 • 15:00 Uhr / 11 Minuten Lesezeit
Formel 1: „Die Kleinen bekommen zu wenig“
Peter Sauber, dessen Großmutter aus Rankweil stammt, war von 1993 bis 2016 Teamchef. GEPA

Der ehemalige Teambesitzer Peter Sauber sieht im VN-Interview die Zukunft der Formel 1 kritisch und kann der Formel E nicht viel abgewinnen.