Bis Mitte Dezember ist nur ein Tag frei

Sport / 05.11.2020 • 22:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Dornbirn spielt vier Mal auswärts, zuerst in Kärnten.

Schwarzach Neuer Spielplan für die bet-at-home Ice Liga, der bis Mitte Dezember ein intensives Programm vorsieht. Nach einer zweiwöchigen Coronapause erfolgt die Wiederaufnahme des Spielbetriebs am Sonntag, bis 16. Dezember wird nur an einem Tag (16. November) keine Partie ausgetragen. Aufgrund zahlreicher positiver Covid-19-Tests bei einigen Clubs waren alle Spiele seit 24. Oktober verschoben worden. Die Liga musste daher den Spielplan komplett neu überarbeiten. Eine neue Regelung sieht vor, dass gespielt wird, wenn pro Mannschaft zwei Torhüter, mindestens fünf Verteidiger sowie neun Stürmer gesund sind.

Der Dornbirner EC beginnt den Neustart mit vier Auswärtspartien, steht am Montag und Dienstag in Klagenfurt und Villach auf dem Eis. Ab dem 20. November haben die Bulldogs dann vier Mal Heimrecht.

Eishockey

Die nächsten Spiele des Dornbirner EC

KAC – Dornbirn Montag, 19.15 Uhr

Villach – Dornbirn Dienstag, 19.15 Uhr

Linz – Dornbirn Samstag, 19.15 Uhr

Vienna Capitals – Dornbirn Sonntag, 17.30 Uhr

Dornbirn – Linz 18. November, 19.15 Uhr

Dornbirn – KAC 20. November, 19.15 Uhr

Dornbirn – Fehervar Sonntag, 20. Nov. 17.30 Uhr

Dornbirn – Innsbruck 24. Nov. 19.15 Uhr

Dornbirn – Villach 27. Nov., 19.15 Uhr

Salzburg – Dornbirn  29. Nov., 16.00 Uhr

HCB Südtirol – Dornbirn 1. Dezember, 19.45 Uhr

Bratislava – Dornbirn* 5. Dezember, 19.15 Uhr

Dornbirn – Bratislava 6. Dezember, 17.30 Uhr

*in Dornbirn 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.