Corona zwang ÖHB-Team zur Rückreise

Sport / 08.11.2020 • 19:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Das für gestern angesetzte EM-Qualifikationsspiel von Österreichs Handball-Männern in Bugojno gegen Bosnien-Herzegowina ist abgesagt worden. Grund: Über den Gegner wurde nach mehreren positiven Coronatests in der jüngsten Testreihe von den lokalen Behörden eine Quarantäne verhängt. Die Mannschaft von Teamchef Ales Pajovic erreichte die Botschaft erst, als man sich schon am Flughafen in Sarajevo befand. Kurzerhand buchte man gleich den Rückflug in die Heimat und unterzog sich neuerlichen Tests. Unterdessen hat Deutschland gestern in der Österreich-Gruppe 2 der EM-Qualifikation auch sein zweites Spiel gewonnen. Bei den punktelosen Esten siegte die DHB-Auswahl in Tallinn 35:23 (13:12) und ist mit 4 Punkten aus 2 Spielen Tabellenerster vor Österreich (2 Punkte).

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.