Vienna Capitals helfen Anschlagsopfern

Sport / 08.11.2020 • 21:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Im Gedenken an die Anschlagsopfer und zur Symbolisierung der Verbundenheit mit ihrer Stadt werden die Vienna Capitals im Eishockey-Heimspiel gegen Dornbirn am 15. November in Spezialjerseys auflaufen. Der Dress ist in weiß-roten Farben gehalten, trägt das Wien-Wappen und die österreichische Fahne sowie den Slogan „Wien bleibt stark“ auf der Brust. Das Design wurde von Capitals-Stürmer Taylor Vause entworfen. Die nur in diesem Match getragenen und vom jeweiligen Spieler signierten Unikate können um jeweils 150 Euro erworben werden. Der Erlös geht an die Hinterbliebenen eines der Opfer des Anschlags.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.